Tätigkeitsbereiche des SMR

Alle Mitglieder des SMR sind in den vier Bereichen «Professionelle», «Laien», «Bildung/Forschung/Wissenschaft» und «Musikwirtschaft/Recht» zusammengefasst. Pro Bereich finden jährlich zwei Treffen statt, um sich gegenseitig über Aktivitäten und Anliegen zu informieren und um ggf. gemeinsame Vorgehensweisen abzusprechen.

Bildung/Forschung/Wissenschaft

Eine qualitativ hochstehende musikalische Bildung ist Voraussetzung für ein vielfältiges Musikleben der Zukunft. Musikalische Bildung umfasst den Musikunterricht an Volksschulen, Gymnasien und Musikschulen, die Musikvermittlung im Rahmen von Konzerten, die Ausbildung von professionellen Musikerinnen und Musikern sowie die Weiterbildung für Musikschaffende. Zahlreiche Verbände, die dem Schweizer Musikrat angeschlossen sind, engagieren sich für die musikalische Bildung. Durch ihre Tätigkeiten setzen sie sich dafür ein, dass alle Menschen in der Schweiz einen Zugang zur Musik erhalten, am Musikleben teilhaben und Musik aktiv pflegen können. Vertreterinnen und Vertreter dieser Verbände diskutieren in regelmässigen Treffen die stetigen Herausforderungen der Musikbildungslandschaften.

Laien

Die Laienverbände sind das Rückgrat der kulturellen Identität in unserem Land. Sie tragen wesentlich dazu bei, dass die kulturelle Teilhabe, die der Bundesrat in seiner Kulturbotschaft als zentrale strategische Säule definiert hat, ermöglicht wird. Das Laienmusizieren fördert zudem durch die soziale Vernetzung den gesellschaftlichen Zusammenhalt und die Freiwilligenarbeit. Menschen die am kulturellen Leben teilnehmen, entdecken die persönliche kulturelle Prägung und damit eine eigene kulturelle Identität. Sie tragen damit zur kulturellen Vielfalt der Schweiz bei.

Die Pflege von Brauchtum und Traditionen sind bei den Laienverbänden zentrales Anliegen. Dabei geht es den Verbänden nicht um die Anbetung der Asche, sondern um das weitertragen des Feuers, wie es Komponist Gustav Mahler, sinngemäss formulierte. Die Laienverbände sehen sich darüber hinaus aber auch als Breitenförderer der musizierenden Jugend und des Nachwuchses. 

Professionelle

Wo Musikerinnen und Musiker mit Live-Darbietung oder Aufnahmetätigkeit ihren Lebensunterhalt bestreiten, befinden wir uns im Bereich «Professionelle». Dieser Bereich des SMR umfasst sämtliche Organisationen, die der professionellen Darbietung von Musik verpflichtet sind. Darin sind die Ausübenden aller Stilrichtungen ebenso vertreten wie ihre Arbeitgeber und die Veranstalter von Konzerten oder Festivals. Mögen die in diesem Bereich angesiedelten Interessensgemeinschaften und Verbände einander mitunter als Kontrahenten am Verhandlungstisch gegenübersitzen, wo sie einander entgegengesetzte Standpunkte zu verteidigen haben, so sind sie doch gemeinsam dem übergeordneten Ziel verpflichtet, im Musikleben unseres Landes für Darbietungen auf höchstem Niveau garantieren zu können.  

Musikwirtschaft/Recht

Im Bereich Musikwirtschaft/Recht engagieren sich Institutionen, Wirtschaftsverbände, Verwertungsgesellschaften, Stiftungen sowie Produzenten für den Wert des Musikschaffens. Die Vertreter dieses Bereichs verfolgen und begleiten aktuell musikwirtschaftliche und rechtliche Themen wie beispielsweise die Entwicklung des Schweizer Urheberrechtsgesetzes.